Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Gorgoroth: schmeißen ihren Sänger raus

Pest hatte keine Lust auf die anstehende Lateinamerika-Tour

Pest ist raus bei Gorgoroth

Mit sofortiger Wirkung haben die norwegischen Schwarzmetaller Gorgoroth ihren Sänger Pest gefeuert. Als Grund gab die Band folgendes Statement ab:

„Aus Respekt und Loyalität für unser Publikum und unsere Mitarbeiter hat Gitarrist Infernus unseren Sänger Pest mit sofortiger Wirkung aus der Band ausgeschlossen. Dies geschah, nachdem Pest Gorgoroth zwei Wochen vor Abreise darüber informierte, dass er nun doch nicht auf die geplante Lateinamerika-Tour gehen werde. Infernus hat entschieden, dass die Tour wie versprochen stattfinden wird und Hoest, Sänger der Band Taake, Pest in dieser Zeit ersetzen wird. Die Tour startet am 7. September. Den Gesangspart des nächsten Gorgoroth-Albums 'Instinctus Bestalis' wird der serbische Black Metaller Atteringer (Triumfall) übernehmen.“

Im September planen Gorgoroth, auf Tour zu gehen und haben kürzlich noch einige Konzerte in Lateinamerika hinzugefügt, wo man teilweise von Keep Of Kalessin und Autopsy unterstützt wird.

comments powered by Disqus

Das Wochenende klingt mit Volldampf aus

 

 

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“

Perfekter Tour-Abschluss, der mehr Zuschauer verdient hätte

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging