Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Giver: kündigen Zweitwerk an

Releashows stehen bereits

Artwork zur neuen Giver-Scheibe, die am 7.2.2020 erscheint

Die Hardcoretruppe Giver aus dem Raum Köln/Paderborn/Leipzig hat nun den Veröffentlichungstermin des zweiten Albums "Sculpture Of Violence" auf den 7. Februar 2020 datiert. Den Titeltrack hat die Band bereits bei YouTube veröffentlicht und einen ziemlich deftigen Einstand geschaffen. Vorbestellen kann man das gute Stück bereits bei Holy Roar Records oder Through Love Records in exklusiven Vinyl-Varianten und Bundles.

Die Band selbst berichtet über den Vorabsong:

"Der Song ist sowohl Title-Track als auch textlich das Kernstück der Platte. Er behandelt die (Selbst-)Erkenntnis, dass große Teile der eigenen Identität und Person konstruiert und auf dem Boden vorgefertigter Kategorien geschaffen sind. Ob Geschlecht, Nationalität, Hautfarbe oder Religionszugehörigkeit: Um wirklich frei leben zu können, muss man diese Grenzen überwinden. Doch man ist nie nur Opfer von sondern als Teil von Gesellschaft immer auch mitverantwortlich für das Fortbestehen dieser Barrieren. Eine befreite Gesellschaft ist nur möglich, wenn wir einander gleichbereichtigt das sein lassen, was wir sind."

comments powered by Disqus

Auch die unsägliche Informationspolitik kann einem den Spaß nicht verderben

Stimmungsvoller Abend mit zwei motivierten Bands

Spektakulärer Abend, der kaum zu übertreffen ist

Das Wochenende klingt mit Volldampf aus

 

 

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“