Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Ghost: Neues Album voraussichtlich im Sommer 2021

Tobias Forge verrät Pläne der Band

"Prequelle" erschien am 1. Juni 2018.

Ghost-Frontmann und -Songschreiber Tobias Forge alias Papa Emeritus IV befindet sich bereits in der Vorproduktion zum Nachfolger des 2018er Albums "Prequelle" und hat im Prinzip auch schon alles mit der kommenden Platte Zusammenhängende durchgeplant – wäre da nicht Corona. Der Musiker erklärte gegenüber dem Sweden Rock Magazine:

"Der Plan ist nun, dass ich hier noch zwei weitere Monate schreibe, bis Weihnachten, und dass das Album im Januar aufgenommen wird. Die tatsächlichen Aufnahmen werden ungefähr sechs Wochen dauern, und dann kommen zwei oder drei Wochen Mix und Mastering. Das Album sollte also irgendwann im März fertig sein, aber es wird erst nach dem Sommer erscheinen. Wir werden kein Album rausbringen, bis wir wissen, dass wir tatsächlich auf Tour gehen können. Die Albumveröffentlichung soll mit dem Beginn einer Tour einhergehen. Natürlich könnte es sein, dass wir ein Veröffentlichungsdatum für das Album ankündigen und es dann aus irgendeinem Grund nicht möglich sein wird, auf Tour zu gehen, aber das ist eine ganz andere Geschichte."

comments powered by Disqus

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna