Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Ghost: Neues Album soll im nächsten April kommen

Scheibe soll Ende des Jahres fertig aufgenommen und abgemischt sein

Peilen den Release ihrer neuen Platte für den nächsten April an: Ghost.

Ghost arbeiten derzeit mit vollem Einsatz an ihrem vierten Studioalbum, das laut Plan im April 2018 erscheinen soll. Es hieß zwar ursprünglich mal, eine neue Platte sei für den Herbst 2017 angedacht (siehe Link unten), das jedoch wird nun nicht mehr machbar sein. Frontmann Papa Emeritus III. kommentiert:

"Wir sind schon seit etwa einem Monat im Studio, und wenn alles nach Plan läuft, ich klopfe mal auf Holz, haben wir Ende des Jahres ein neues Album fertig. Es wird dann noch nicht veröffentlicht sein, aber wir werden es aufgenommen haben, es wird gemischt und abgeliefert sein. Und hoffentlich bedeutet das, dass wir im April ein neues Album veröffentlichen werden - möglicherweise, hoffentlich."

comments powered by Disqus

Die High- und Lowlights der Redaktion im vergangenen Jahr

Von ausgelassener Stimmung, Perfektion und einer fetten Panne

"Ich mache im Grunde all das, worauf meine Kollegen bei Ctulu keinen Bock haben und was immer schon mal aus mir raus musste."

Überraschungen zum 30-jährigen Geburtstagsrausch

Wer hat Angst vorm Saxophon?

Von Gänsehautmomenten bis hin zum Circle-Pit

Starkes Debüt, welches nach einer baldigen Wiederholung schreit

„Weil wir einfach wissen, dass wir als Band nur funktionieren, wenn wir uns nicht verbiegen“