Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Final Depravity: Position am Bass neu besetzt

Nächster Halt: Exile Festival

Final Depravity sind wieder als Quartett unterwegs; hier als Trio live beim Evil Horde Metal Festival 2011

Nun ist es auch offiziell: Alex Voß, der die Jungs von Final Depravity schon zuvor schon seit der Onslaught-Tour am Tieftöner unterstützt, gehört jetzt als volles Mitglied zum Bandclan. Aktuell arbeitet das Quartett an einem neuen Album, live sind sie dann beim nächsten Mal beim Exile Festival in Herne Ende September unterwegs.

comments powered by Disqus

Top-Stimmung in der Markthalle auch an einem Mittwochabend

Auch die unsägliche Informationspolitik kann einem den Spaß nicht verderben

Stimmungsvoller Abend mit zwei motivierten Bands