Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Final Depravity: Drummer Tristan geht

Platz hinter den Kesseln schon neu besetzt

Tristan live beim Exile Festival 2011 - Main Edition

Die Gelsenkirchener Thrasher Final Depravity befinden sich aktuell in der finalen Phase ihrer zweiten Studioscheibe, weswegen sie auch eine längere Auszeit Live-Shows betreffend genommen hatten. Weniger schön ist die Nachricht, dass Tristan Maiwurm die Band verlassen wird. Er selbst meint dazu:

"Da ich wegen meines Musikstudiums kaum Zeit finde, mich für das zweite Studioalbum vorzubereiten, muss ich verkünden das ich die Band verlassen werde. Die Aufnahmeprüfung für ein Musikstudium setzt einen hohen Standard voraus, somit besteht momentan keine Möglichkeit mich auf eine Band zu konzertieren. Ich wünsche der Band auf ihrem Weg alles Gute."

In gut zwei Jahren hatte Tristan auf knapp 50 Shows für den entsprechenden Takt gesorgt. Final Depravity sehen sein Ausscheiden mit Bedauern, haben aber schon einen neuen Kesselwemser gefunden, der sich gerade einarbeitet. Sollte sich die Wahl als richtig erweisen, wird sein Name in Kürze auch preis gegeben.

comments powered by Disqus

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging

Trotz eher kurzem Set des Headliners ein schöner Konzertabend

Absolut fantastischer Konzertabend, der kaum überboten werden kann