Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Festival-Adventskalender: Türchen Nummer 2

Auch heute werden einige starke Bands bekannt gegeben

Mono Inc besuchen das M'era Luna 2011

Nachdem sich gestern so einiges an den Billings der großen Sommer-Festivals getan hat, schauen wir uns auch heute wieder im World Wide Web um, um möglichst viele Neuzugänge bekannt geben zu können.

Neben den Festival-Adventskalendern hat sich auch sonst einiges getan und das Ergebnis folgt hier:

Das Wacken Open Air präsentiert heute einen ordentlichen Kontrast zu Türchen Nummer 1. Bestätigt wurden heute die Speed Metaller aus Düsseldorf

Warrant

Das With Full Force macht hingegen gewohnt brachial weiter und gibt folgende Band bekannt:

Terror

Das Summer Breeze holt sich den Paganmetal auf die Bretter, und wird im Sommer 2011

Týr

auf die Fans los lassen.

Das M'era Luna Festival hat sich ebenfalls ein paar starke, neue Bands ins Boot geholt und präsentiert:

Within Temptation

Mono Inc

The Beauty Of Gemina

End Of Green

Auch das Punk- und Hardcore-Festival Groezrock in Belgien hat mit folgenden Bands frohe Kunde zu verbeiten:

Army Of Freshmen

Snapcase

Hatebreed

Das Metalcamp hat sich auch eine weitere, beeindruckende und düstere Bereicherung nach Slowenien geholt:

Watain

Wenn es auch in den nächsten Tagen so viele neue Bandbestätigungen geben wird, wird nicht nur der Sommer 2011 verdammt heiß. The-Pit.de wird auf der Hut sein und täglich von den Festival-Seiten berichten.

comments powered by Disqus

Das Wochenende klingt mit Volldampf aus

 

 

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“

Perfekter Tour-Abschluss, der mehr Zuschauer verdient hätte

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging