Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Epica: Yves verlässt die Band

Die Nachfolge tritt Rob van der Loo an

Yves Huts hier beim Rock Hard Festival 2011

Aus den Lagern von Epica kommt eine traurige Nachricht zu Tage. Bassist und Gründungsmitglied Yves Huts wird aus zeitlichen Gründen die Band verlassen. Die Stelle wurde bereits neu durch Rob van der Loo, der bereits mit Mayan und Delain zusammengearbeitet hat, besetzt. Statement von Epica:

"Traurigerweise müssen wir verkünden, dass Yves Huts und Epica sich entschlossen haben, getrennte Wege zu gehen. Yves war seit Anfang an mit dabei und hat die Band sehr stark geprägt. Wir wollen Yves für seinen Beitrag an Epicas Erfolg danken und wünschen ihm das allerbeste für seine zukünftige Karriere, sei es musikalisch oder in anderen Bereichen. Wir werden die guten Zeiten, die wir zusammen erlebt haben, nie vergessen."

Statement von Yves Huts:

"Im 013 in Tilburg spielten wir die erste Show mit Epica und fast ein Jahrzehnt später auch meine letzte. Ich verlasse die Band, weil sich für mich neue Karrieremöglichkeiten ergeben haben, die sich nicht mit dem Zeitplan einer Band, die weltweit tourt, vereinbaren lassen. Ich habe versucht, diese beiden verschiedenen Leben gleichzeitig unter einem Hut zu bringen so lange ich es konnte, aber letztendlich musste ich eine Entscheidung fällen - eine der schwersten in meinem Leben. Ich blicke auf die zehn Jahre Epica zufrieden und angereichert mit Lebenserfahrung zurück. Als Gründungsmitglied bin ich stolz auf das, was wir bis jetzt erreicht haben und ich bin sicher, dass die Zukunft noch mehr großartige Dinge für die Band parat hat. Ich möchte der Band, Crew, den Fans und allen anderen, die uns begleitet haben, für die schönen Zeiten danken und wünsche meinem Nachfolger viel Erfolg."

comments powered by Disqus