Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Epica: Auto kracht in Tourbus

Unerwartete Ereignisse auf dem Highway

Während ihrer derzeitigen Tour durch Nordamerika wurde die Band Epica in ihrem Tourbus kräftig durchgeschüttelt. Als sie am 12. Februar auf dem Weg nach Victoria, British Columbia (Kanada), durch die Rocky Mountains waren, verlor plötzlich ein PKW-Fahrer die Kontrolle über sein Auto und krachte in den Bus der niederländischen Band. Das Auto erlitt einen Totalschaden. Der Tourbus von Epica wurde durch den Zusammenstoß stark beschädigt und musste behelfsmäßig repariert werden, bevor es weitergehen konnte. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand.

comments powered by Disqus

Sag zum Abschied mal so richtig laut Servus

Vor Freunden spielen ist doch auch ganz nett...

Rauschende Jubiläumsparty mit ein paar Wermutstropfen

Bundeswehr-Musikkorps und U.D.O. für den guten Zweck

Delirious und Terrorblade im Rausch der Kanalfahrt

Darkness Drummer Lacky beim Selbstversuch mit dabei