Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Eisregen: "Wundwasser" droht die Indizierung

Oh, je... Dass könnte mal wieder richtig Ärger für die Thüringer Metal-Legende Eisregen bedeuten:

 

Am Mittwoch, den 31.01.07 wird nämlich die "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften" entscheiden, ob der aktuelle Output "Wundwasser" auf Grund seiner expliziten Texte auf den Index gesetzt wird!

 

Antragsteller dieses Verfahrens ist übrigens das LKA Brandenburg. Dieses ist nämlich der Meinung, das "Wundwasser" sowohl jugendgefährdende, als auch strafbare Inhalte widergibt.

Die Eisregen-Mitglieder und "Massacre Records" weisen diese Vorwürfe allerdings entschieden zurück! Eine entgültige Entscheidung wird, wie bereits erwähnt, am kommenden Mittwoch bekannt gegeben.

 

Wer also nun ganz auf Nummer sicher gehen will, sollte sich so schnell wie möglich noch ein Exemplar von "Wunderwasser" zulegen.

 

Das neue Werk "Blutbahnen" wird dennoch planmässig am 27.04.07 veröffentlicht werden.

 

Quelle: www.orkus-online.de

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen