Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Edguy: Tobi Sammet stürzt beim BYH-Gig von der Bühne

Band spielte ihr Set trotzdem zu Ende

Überstand einen Sturz von der Bühne einigermaßen glimpflich: Tobi Sammet

Beim Auftritt von Edguy am Samstag im Rahmen des Bang Your Head-Festivals stürzte Frontmann Tobias Sammet während des fünften Songs auf den Betonboden zwischen Bühne und Zuschauerbereich. Dabei brach sich der Sänger die Nase, zog sich schwere Rippen- und Hüftprellungen zu und erlitt Hautabschürfungen und Schnittwunden. Die Band allerdings spielte ihr Set trotzdem durch - wenn das nicht Metal ist! Nach dem Konzert gab Tobias folgendes Statement ab, um seine besorgten Fans ein wenig zu beruhigen:

"Mir geht's gut. Ich weiß nicht, wie das passieren konnte. Die Bühne war nicht nass, meine Schuhe waren in Ordnung und ich war komplett nüchtern an dem Abend. Ich bin einfach gefallen und auf einmal war alles voller Blut. Allerdings haben wir mit Hilfe der Fans und des Adrenalins einfach weitergemacht. Die Fans waren super, es wäre falsch gewesen aufzuhören. Die Ärzte meinten, in ein paar Wochen ist die Nase wieder in Ordnung. Zur Zeit sehe ich zwar schlimm aus, aber wen kümmert's. Ich werde gesund. Danke für die vielen Wünsche und die super Show."

Wir von der Redaktion schließen uns den Genesungswünschen selbstredend an.

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen