Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Dream Theater: "Distant Memories – Live In London" Ende November

U.a. Gesamtperformance von "Scenes From A Memory" enthalten

Ab Ende November erhältlich: "Distant Memories – Live In London".

Am 27. November beglücken Dream Theater ihre Fans mit der Nachlese ihrer Tour zum letzten Album "Distant Over Time" in Form eines Mitschnitts aus dem Apollo Theatre in London, wo man im Februar dieses Jahres auftrat. Besonderes Schmankerl: Es wurde anlässlich seines 20jährigen Jubiläums auch das komplette "Scenes From A Memory"-Klassikeralbum dargeboten. Insgesamt sieht die Tracklist des "Distant Memories – Live In London" getauften Werkes so aus:

1. Untethered Angel
2. A Nightmare to Remember
3. Fall Into the Light
4. Barstool Warrior
5. In the Presence of Enemies – Part 1
6. Pale Blue Dot
7. Scenes Live Intro
8. Scene One: Regression
9. Scene Two: I. Overture 1928
10. Scene Two: II. Strange Déjà Vu
11. Scene Three: I. Through My Words
12. Scene Three: II. Fatal Tragedy
13. Scene Four: Beyond This Life
14. Scene Five: Through Her Eyes
15. Scene Six: Home
16. Scene Seven: I. The Dance of Eternity
17. Scene Seven: II. One Last Time
18. Scene Eight: The Spirit Carries On
19. Scene Nine: Finally Free
20. At Wit’s End
21. Paralyzed (Bonustrack)

Das Ganze wird in verschiedenen Formaten auf Blu-ray, DVD, Vinyl und CDs angeboten, hier können alle Varianten abgecheckt werden.

Des Weiteren gibt es mit "Pale Blue Dot" einen ersten Vorgeschmack.

comments powered by Disqus

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna