Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Donots: melden sich mit Split-Single

Mit von der Partie sind Adam Angst

Artwork der Split-Single

Die guten Donots haben sich jetzt aus gegebenem Anlass mit den Kollegen von Adam Angst zusammengetan, um eine Split-Single aufzunehmen. Da beide Bands ohnehin gerade an neuen Alben arbeiten, nutzte man die Produktivität, um eine auf 500 Einheiten begrenzte 10''-Vinyl auf die Beine zu stellen, die ab Freitag, den 2. Juni über die Bandshops vorbestellbar sein wird. Dabei kommt die Version der Donots auf weißem Vinyl mit schwarzem Siebdruck, die Adam-Angst-Variate umgekehrt.

Beide Tracks "Keiner kommt hier lebend raus" und "Wir werden alle sterben" gibt es bereits ab heute auf YouTube zu bestaunen. Das einhellige Statement der beiden Bands zur Veröffentlichung liest sich wie folgt:

"Jetzt erst recht!“ Nur mit diesem Credo kann, nein, MUSS man Zeiten begegnen, in denen sich mittlerweile nahezu jeden Tag auf diesem Planeten irgendwelche feigen Arschlöcher für geisteskranke Ideologien in die Luft sprengen.

"Jetzt erst recht!" will man wiederum trotzig den anderen Arschlöchern ins Gesicht schreien, die unlängst neue, milliardenschwere Waffendeals für weitere Kriege abgeschlossen haben, menschliche „Kollateralschäden" (sic!) in Kauf nehmen und damit schlussendlich noch mehr Öl ins Terror-Feuer gießen.

Und „Jetzt erst recht!“ muss auch die Entschlossenheit signalisieren, mit der man in diesen Tagen jenen populistischen Arschlöchern entgegenzutreten hat, die all das Chaos nutzen wollen, um rechtes Gedankengut in der Mitte der Gesellschaft wieder salonfähig zu machen und die mit irren Brandreden täglich noch mehr Angst, Hass und Lügen streuen.

Auf- oder klein beigeben sind keine Option.
Schweigen ist nichts anderes als stille Zustimmung.
Und Wegsehen ist absolut zum Kotzen.

comments powered by Disqus

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen