Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Divine Zero: suchen Bassisten

Neues Album fast fertig gestellt

Artwork der Debüt-CD

Schon etwas länger suchen die Erkelenzer Death Metaller Divine Zero nach einem neuen Bassisten, nachdem sich Anfang September 2012 Lukas verabschiedet hat, um sich einerseits auf seine schulische Laufbahn sowie dem Reggae-Projekt Betrayers Of Babylon zu konzentieren.

Wer sich also nun mit der Truppe identifizieren kann, Bass spielt und zweimal wöchentlich in Erkelenz an den Proben teilnehmen kann, sollte sich unter info@divine-zero.de an die Band selbst wenden.

Divine Zero veröffentlichten 2008 ihr Debüt "The Day God Left", zwei Jahre zuvor waren sie schon mit der EP "Burial Seasons" dabei. Das erste Lebenszeichen der vor 1996 bekannten Azrael's Tears-Truppe (hier steht die "Where The Nightstorm Cries"-Demo zu Buche) war 1999 die Demo "Solarisphere". Aktuell arbeiten sie an ihrem zweiten Longplayer, der so gut wie fertig gestellt ist.

comments powered by Disqus

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging

Trotz eher kurzem Set des Headliners ein schöner Konzertabend