Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Devil Side Festival 2010: Running Order steht

Nicht mehr ganz drei Wochen bis zum Höllenspektakel

Nur noch wenige Wochen, dann wird der Campus der Essener Uni zum großen Rockzirkus. Ab 9 Uhr morgens darf das Gelände betreten werden, Schluss ist dann laut Plan um 23 Uhr. Damit man sich auf diesen Tag vorbereiten kann, folgt nun hier die Running Order:

Bühne 1:
Airbourne 22.00 – 23.00
Amon Amarth 20.25 – 21.15
Danko Jones 18.55 – 19.40
Zebrahead 17.25 – 18.10
Snapcase 15.55 – 16.40
Mad Sin 14.45 – 15.20
Mr. Irish Bastard 13.40 – 14.10
Devil Driver 12.40 – 13.10
Neaera 11.40 – 12.10
Throwdown 10.45 – 11.10
V8 Wankers 10.00 – 10.20
                        
Bühne 2:
Sick Of It All 21.15 – 22.00
New Model Army 19.40 – 20.25
Overkill 18.10 – 18.55
Fear Factory 16.40 – 17.25
Agnostic Front 15.20 – 15.55
Emil Bulls 14.10 – 14.45
Smoke Blow 13.10 – 13.40
Sonic Syndicate 12.10 – 12.40
The Haunted 11.10 – 11.40
Black Spiders 10.20 – 10.45

comments powered by Disqus

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging

Trotz eher kurzem Set des Headliners ein schöner Konzertabend

Absolut fantastischer Konzertabend, der kaum überboten werden kann