Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Dee Calhoun: gibt erste Albumdetails bekannt

Außerdem ist der Sänger in neuer Band aktiv

Artwork zur kommenden Platte "Go To The Devil"

Der immer umtriebige Sänger, Songwriter, Gitarrist und Autor Dee Calhoun hat in letzter Zeit nicht nur der voraussichtlich auch hierzulande auf DVD erscheinenden Dokumentation "Metal Missionaries" über christlichen Metal seine Stimme geliehen, sondern gibt auch endlich Details zum neuen Album "Go With The Devil" preis. Wieder im hauseigenen Studio aufgenommen, soll der "Rotgut"-Nachfolger im Herbst 2017 via Argonauta Records erscheinen; Dee übernimmt auch hier wieder Gesang, Gitarre und Percussion und wird von seinem Kollegen Lou am Bass unterstützt, mit dem er auch gemeinsam in der Doom-Band Iron Man musiziert. Selbige müssen derzeit aufgrund des Gesundheitszustandes von Gitarrist Al erstmal pausieren.

Die vorläufige Tracklist für "Go With The Devil" könnt ihr unten lesen; einen ersten Teaser gibt es hier zu hören.

Common Enemy
Bedevil Me
Born (One-Horse Town)
The Final Stand Of The Fallen
Go To The Devil
Me Myself And I
The Lotus Field Is Barren
Jesus, The Devil, The Deed
The Ballad Of The Dixon Bridge
Your Face
Dry Heaves & Needles

Da Calhoun mit zwei Bands noch nicht ausgelastet scheint, hat er sich außerdem dem neuen Projekt Thee Iron Hand angeschlossen - bestehend aus Bandmitgliedern der amerikanischen Bands The Obsessed, Ironboss and The Hidden Hand. Auch hier kann man in ein Snippet aus dem Proberaum reinhören, um sich einen ersten Eindruck des Siebziger-Jam-Sounds zu verschaffen.

comments powered by Disqus

„Weil wir einfach wissen, dass wir als Band nur funktionieren, wenn wir uns nicht verbiegen“