Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Cream: Ginger Baker verstorben

Drummer wurde 80 Jahre alt

"Why?" war 2014 das letzte Album von Ginger Baker.

Bereits am 6. Oktober verstarb der legendäre Schlagzeuger Peter Edward "Ginger" Baker in einem britischen Krankenhaus. Er war Gründungsmitglied des einflussreichen Trios Cream, das lediglich von 1966 bis 1968 bestand und dessen weitere Mitglieder Jack Bruce († 2014) und Eric Clapton waren. Bekannt wurde er für seinen einzigartigen Stil, der Jazz- und afrikanische Rhythmen verband und den Weg für Jazz-Fusion und Weltmusik ebnete.

Laut seiner Familie hatte der seit Jahren mit gesundheitlichen Problemen kämpfende Ginger "keine Schmerzen und war kürzlich dazu in der Lage, mit seinen Kindern, engen Familienmitgliedern und besonderen Freunden zu sprechen".

Rest in peace, Ginger!

comments powered by Disqus

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging

Trotz eher kurzem Set des Headliners ein schöner Konzertabend

Absolut fantastischer Konzertabend, der kaum überboten werden kann