Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Cradle Of Filth: meets Dario Argento

Lange mussten die Filmfans warten, bis Italiens Horrorlegende Dario Argento seine "Drei Mütter" - Trilogie beendete. Nun ist es endlich soweit und mit "The Mother of Tears: The Third Mother" wird sein Werk nun bald vollendet sein...

 

Als besonderen Clou konnte nun u.a. Dani Filth für den Soundtrack zum Film gewonnen werden. Sein musikalischer Beitrag wird hierbei auf den Namen "(She´s) The Mother of Tears" hören.

 

 

Quelle: Orkus

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen