Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Cradle Of Filth: "Existence Is Futile" am 22. Oktober

Tracklist, Cover und Vorab-Songs online

Bereits Studiolangrille Numero 13 aus dem Hause Cradle Of Filth: "Existence Is Futile".

Am 22. Oktober bringen Cradle Of Filth ihr 13. Studioalbum "Existence Is Futile" via Nuclear Blast unters Volk. Das Werk wurde in den Grindstone Studios in Suffolk mit Stammproduzent Scott Atkins aufgenommen und markiert die erste Platte mit der neuen Keyboarderin und Backgroundsängerin Anabelle Iratni nach dem Ausstieg von Lindsay Schoolcraft Anfang 2020. Frontmann Dani Filth kommentiert:

"Auf dem Album geht es um Existentialismus, existentielles Grauen und die Angst vor dem Unbekannten. Das Konzept wurde nicht von der Pandemie geschaffen. Wir hatten es schon lang geschrieben, bevor sie begann, aber die Pandemie ist die Spitze des Wattestäbchens, was die Richtung der Welt angeht, wisst ihr? Ich schätze, der Titel 'Existence Is Futile' klingt ein bisschen morbid. Aber es geht mehr darum, die Wahrheit zu erkennen und zu sagen, dass alles erlaubt ist, weil nichts wirklich wichtig ist, was der Maxime des Okkultisten Aleister Crowley nachkommt. Wir alle wissen, dass wir einmal sterben müssen, also können wir auch genauso gut das Leben genießen, solange wir es haben."

Schauspieler Doug Bradley wird, wie bereits auf vorigen CoF-Alben, erneut als Gaststar in den Songs "Suffer Our Dominion" und "Sisters Of The Mist" zu hören sein. Hier die gesamte Tracklist:

1. The Fate Of The World On Our Shoulders
2. Existential Terror
3. Necromantic Fantasies
4. Crawling King Chaos
5. Here Comes A Candle... (Infernal Lullaby)
6. Black Smoke Curling From The Lips Of War
7. Discourse Between A Man And His Soul
8. The Dying Of The Embers
9. Ashen Mortality
10. How Many Tears To Nurture A Rose?
11. Suffer Our Dominion
12. Us, Dark, Invincible
13. Sisters Of The Mist (Bonustrack)
14. Unleash The Hellion (Bonustrack)

Die Songs "Crawling King Chaos" und "Necromantic Fantasies" können vorab bereits angehört werden.

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen