Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Corvus Corax: Castus Rabensang ist gesundheitlich stark angeschlagen

Au weia und Schmerz lass nach... Folgende Meldung erreichte uns gerade über den aktuellen Gesundheitszustand von Castus Rabensang:

 

Nach der Show im Nürnberger "Hirsch" (13.12.06) fiel Castus eine ca. 80KG schwere gusseisene Platte auf die Achillessehne! Nur dank extremer Kühlung konnte Castus am Tage drauf einigermassen gut das Konzert in Mainz überstehen. Allerdings entzündete sich am nächsten Tag die Wunde so sehr, das der Gang zum Arzt (15.12. in Braunschweig) unerlässlich wurde...

Das Ergebnis der ärztlichen Untersuchung: Eine schwere Prellung und Sehnenscheidenentzündung einhergehend mit einer ernstzunehmenden Blutvergiftung!

 

Seitdem absolviert Castus alle Auftritte unter starken Schmerzmitteln und Antibiotika (zudem agiert er auf der Bühne mit Krücken und entsprechend "einbeinig"). Aber nichts desto trotz möchte Castus unbedingt die komplette Tour noch bis zum Jahresende mit durchziehen...

 

Von daher wünschen wir ihm an dieser Stelle alles nur erdenklich Gute, sowie eine schnelle und unproblematische Genesung!

 

Quelle: Absolut Promotion

comments powered by Disqus

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging