Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Casket Robbery: unterschreiben bei Blood Blast Distribution

Zweites Album soll im Herbst folgen

Artwork der letzten Casket Robbery-Single

Viel haben Casket Robbery, die Todesmaschine aus Madison, außer dem Deal mit Blood Blast Distribution noch nicht verlauten lassen, sogar das VÖ-Datum des noch unbetitelten zweiten Studioalbums nach dem Debüt "Evolution Of Evil" aus dem Jahre 2016 ist noch offen. Letztes Jahr hatten die Deather mit "Bone Mother" einen netten Videoclip auf YouTube gepostet und die Marschrichtung vorgegeben.

comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin