Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Call Of Charon: sind wieder am Start

Im September gibt es auch schon neues Material von der Truppe

Das Cover zur kommenden Split-CD

Call Of Charon aus dem Ruhrpott sind wieder aktiv. Die Death-Metalcore-Formation hat sich bereits 2007 und 2008 mit ihren Veröffentlichungen einen weitläufigen Namen gemacht und mit brachialen Liveshows konnte man sich einen ausgedehnten Fankreis erspielen.

Nun hat sich die Band nach einer Auflösung wieder reformiert. Mit im Line-Up sind drei Musiker aus der Zeit 2007/ 2008. Patrick Kluge übernimmt wieder den Gesang, Raphael Swierczinski verprügelt wieder die Schießbude und Robin Pörschke übernimmt den Bass. Neu hinzugestoßen sind die beiden Gitarristen André Blackmeyer und René M’Pembele.

Einen Livetermin gibt es auch schon. Am 28.08.2015 wird die Band im Helvete in Oberhausen aufschlagen und kräftig Druck machen. Präsentiert wird hier auch schon das Material zur neuen Veröffentlichung. Alle weiteren Details zur Reformierung und zu den anstehenden Live-Aktivitäten gibt es hier.

Sozusagen als Appetithäppchen hat die Band auch noch einen Videoclip mit schon veröffentlichtem Material veröffentlicht. Hier geht es zu dem Film.

comments powered by Disqus

Die High- und Lowlights der Redaktion im vergangenen Jahr

Von ausgelassener Stimmung, Perfektion und einer fetten Panne

"Ich mache im Grunde all das, worauf meine Kollegen bei Ctulu keinen Bock haben und was immer schon mal aus mir raus musste."

Überraschungen zum 30-jährigen Geburtstagsrausch

Wer hat Angst vorm Saxophon?

Von Gänsehautmomenten bis hin zum Circle-Pit

Starkes Debüt, welches nach einer baldigen Wiederholung schreit

„Weil wir einfach wissen, dass wir als Band nur funktionieren, wenn wir uns nicht verbiegen“