Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Bolt Thrower: kein neues Langeisen in Sicht

Das werden alle Freunde der englischen Derath Metal Urgesteine gar nicht so gern hören wollen:

 

Dieses Jahr wird es leider keine neue Langrille von Bolt Thrower geben.

Die Aufnahmen zu einer neuen Scheibe werden sogar auf unbestimmte Zeit verschoben, denn, so die Band:

 

"Das letzte Jahr haben wir mit dem Schreiben neuer Songs verbracht, geplant war, diesen Sommer ins Studio zu gehen. Nach einer längeren Bedenkzeit haben wir uns jetzt jedoch dazu entschlossen, die Aufnahmen auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

 

Natürlich wissen wir, dass jede Band sagt, ihr neues Album sei besser als der Vorgänger, aber wir glauben das tatsächlich! Wir haben vom ersten Tag an klargemacht, dass wir mit jeglichen Albumaufnahmen aufhören würden, sobald wir die ultimative BOLT THROWER Scheibe eingespielt haben, wir wussten nur nicht, wann dieser Zeitpunkt gekommen sein würde.

 

Für uns war es selbstverständlich, dass jedes Album besser als sein Vorgänger sein würde, aber jetzt ist uns klargeworden, dass unser letztes Album 'Those Once Loyal' das bis dato ultimative BT Album ist und unsere neu geschriebenen Nummern da einfach nicht mithalten können. Unser Backkatalog ist unser ganzer Stolz und wir weigern uns einfach, eine jener Bands zu werden, die mit zunehmendem Alter Scheißalben veröffentlicht und wir werden auch nicht den Kompromiss eingehen, ein Coveralbum oder eine Best-Of-Scheibe zu veröffentlichen."

 

 

 

 

Quelle: Metal Blade

comments powered by Disqus

Schritt für Schritt zu einem erfolgreichen Abend

„Singen ist Sport, egal was für einen Stil, da machen wir uns nichts vor...“