Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Blue Öyster Cult: Studioalbum "The Symbol Remains" im Oktober

Fast 20 Jahre nach "Curse Of The Hidden Mirror"

Cover zum kommenden BÖC-Album.

2001 kam mit "Curse Of The Hidden Mirror" das letzte Studioalbum von Blue Öyster Cult heraus – nun endlich, fast zwanzig Jahre später, kündigt die Legende den heiß ersehnten Nachfolger an, der den Titel "The Symbol Remains" trägt und am 9. Oktober via Frontiers Music erscheinen soll. Das Cover kann links schon mal in Augenschein genommen werden. Die Tracklist wird satte 14 Songs enthalten:

1. That Was Me
2. Box In My Head
3. Tainted Blood
4. Nightmare Epiphany
5. Edge Of The World
6. The Machine
7. Train True (Lennie’s Song)
8. The Return Of St. Cecilia
9. Stand And Fight
10. Florida Man
11. The Alchemist
12. Secret Road
13. There’s A Crime
14. Fight

Das Line-up:

Eric Bloom - Lead Vocals, Guitar, Keyboards
Donald "Buck Dharma" Roeser - Lead Guitar, Vocals
Richie Castellano - Keyboards, Guitar, Backing Vocals
Danny Miranda - Bass, Backing Vocals
Jules Radino - Drums, Percussion

Kürzlich wurde außerdem das Livealbum "45th Anniversary - Live In London"veröffentlicht, zu dem es bei uns bald ein Review gibt.

comments powered by Disqus

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna