Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Black Sabbath: Rechtsstreit beigelegt

Ozzy und Tony mögen sich wieder

Erfreuliches gibt es aus dem Hause Black Sabbath zu vermelden: So haben Ozzy Osbourne und Tony Iommi ihren Rechtsstreit bezüglich der Namensrechte beigelegt (wir berichteten, siehe unten). Sogar von einer Reunion ist jetzt wieder die Rede: "Ich sage niemals nie. Ich habe ein paar Ideen, aber wir werden sehen, was passiert. Wir haben schon einmal versucht, ein neues Album zu machen, aber wir haben uns alle so sehr verändert und ein neues Album müsste unser letztes gemeinsames Werk übertreffen, ansonsten würde es wie ein Witz wirken", so Ozzy gegenüber The Pulse Of Radio.

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen