Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Black Country Communion: Tour ohne Bonamassa?

"Joe würde bestimmt sagen: 'Macht mal!'"

Gehen BCC ohne Joe Bonamassa (2.v.l.) auf Tour?

Ob Joe Bonamassa das gefallen wird, nachdem er schon mit Glenn Hughes' Äußerungen zuletzt nicht glücklich war? In einem Interview meinte Black Country Communion-Schlagzeuger Jason Bonham, es sei denkbar, dass die Band trotz des vollen Terminkalenders des Gitarristen auf Tour gehen könne. Jason:

„Ich habe darüber mit den anderen noch nicht geredet, aber wir sollten wegen der Fans rausgehen und spielen - Glenn Hughes, Derek Sherinian und ich. Joe könnte uns einen Ersatzgitarristen empfehlen, dann wäre er auf gewisse Weise nach wie vor involviert. Ich würde mit der neuen Scheibe liebend gerne auf Tour gehen. Joe ist ein sehr netter Kerl. Wenn wir ihn fragen, würde er bestimmt 'Macht mal' sagen.“

Ein Review zum dritten Album "Afterglow" wird in Kürze bei The-Pit.de erscheinen.

comments powered by Disqus

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging