Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Belphegor: Wie weggeblasen

Sänger Helmuth beschreibt das kommende Album

"Die neuen Songs zeigen schon jetzt ihr düsteres Gesicht. Wir sind verdammt zufrieden damit. Die böse Atmosphäre hat uns geradezu weggeblasen", meldet Belphegor-Sänger Helmuth aus dem Studio, wo er und seine Bandkollegen gerade mit der Aufnahme des Nachfolgers von "Bondage Goat Zombie" beschäftigt sind.

Das Album werde epischer als alle bisherigen Veröffentlichungen und beinhalte jede Menge kalter und packender Melodien. Außerdem habe man dem Sound der Band viele neue Elemente und Strukturen zugefügt.

Für die Veröffentlichung wird der frühe September angepeilt. Die Aufnahmen, die wieder in den Stage One Studios in Kassel stattfinden und von Andy Classen betreut werden, sollen in vier Abschnitten bis Mitte Juni 2009 fertig gestellt sein. Zwischen diesen Abschnitten werden sich Belphegor auf ihre Skandinavien-, USA- und Canadatouren begeben. 

Wer sehen möchte, wie es bei Belphegor-Studioaufenthalten aussieht, der schaue sich aktuelle Fotos an.

comments powered by Disqus