Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Battle Beast: Album pünktlich zum Tourstart

Konzertreise mit Sabaton ab Januar

"Unholy Savior" kommt pünktlich zum Tourauftakt

Nach einem erfolgreichen Album in 2013 schieben Battle Beast nun ihr drittes Werk nach. "Unholy Savior" erscheint bei uns am 9. Januar 2015 via Nuclear Blast. Anton Kabana berichtet folgendes:

“Ich brenne darauf, mich als Mensch weiterzuentwickeln und mit der Musik auf diesem Album die nächste Stufe zu erreichen. Die Musik stellt einen Teil der unendlichen spirituellen Reise– so wie ich sie meist nenne – dar, die mein Weg nach vorne ist. In musikalischer Hinsicht sind die Songs deutlich vielschichtiger, um die Emotionen, die ich während der Entstehung hatte, möglichst gut darzustellen.“

Vorlage für die Kompositionen bot ihm erneut die Manga und Anime Serie "Berserk". Hier die Songs, die daraus entstanden:

1. Lionheart
2. Unholy Savior
3. I Want The World… And everything In It
4. Madness
5. Sea Of Dreams
6. Speed And Danger
7. Touch In The Night
8. The Black Swordsman
9. Hero's Quest
10. Far Far Away
11. Angel Cry

Rechtzeitig zum Album-Release gehen die Finnen auf eine ausgedehnte Europatour als Support von Sabaton. So sehen die Anlaufstellen im deutschsprachigen Raum aus:

09.01.2015 Oberhausen, Turbinenhalle
10.01.2015 Langen, Stadthalle
15.01.2015 Pratteln, Z7
16.01.2015 Ludwigsburg, MHP Arena
17.01.2015 Langen, Event Hall
19.01.2015 Berlin, Huxley's
04.02.2015 München, Tonhalle
06.02.2015 Wien, Gasometer
11.02.2015 Saarbrücken, Garage
14.02.2015 Hamburg, Alsterdorfer Sporthalle

Allerdings sind Battle Beast vorher noch in München zu sehen:

04.01.2015 München, Night Club Reeina

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen