Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Anti-Flag: Neues Album im Mai

Im selben Monat gibt es Anti-Flag auch noch live zu sehen

Die Punkrocker von Anti-Flag bringen einmal mehr ein neues Album heraus

Kommenden Mai ist es mal wieder soweit. Anti-Flag, neuerdings bei Spinefarm Records unter Vertrag, veröffentlichen unter dem Namen "American Spring" ihr neues, mittlerweile zehntes Album. So optimistisch der Titel auch klingen mag, die Themen sind laut der Band, wie bereits in der Vergangenheit, vor allem politische und soziale Probleme. Für zwei der neuen Songs haben sie sich dabei prominente Unterstützung geholt. So wird sowohl Tom Morello als auch Rancid's Tim Armstrong zu hören sein.

Wer die Band nicht nur hören, sondern auch live erleben möchte, kann dies zumindest schon mal bei den folgenden beiden Festivals tun:

29. - 31. Mai 2015: Nürburgring - Grüne Hölle Rock Festival
29. - 31. Mai 2015: Olympiapark München - Rockavaria

comments powered by Disqus