Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Amorphis: Neue Scheibe "Halo" kommt am 11. Februar

Single "The Moon" schon vorab anzuhören

Cover zur kommenden Amorphis-Platte

"Halo" wird das neue Amorphis-Album heißen, das am 11. Februar über das neue Staiger-Label Atomic Fire erscheinen soll und zu dem bereits die erste Single "The Moon" abgecheckt werden kann. Die Scheibe wird in allen Formaten zu erwerben sein – digital, auf Vinyl, CD und Tape (!) – und wurde von Jens Bogren produziert und gemixt sowie von Tony Lindgren gemastert.

Die Band hat zudem eine kleine Studiodokumentation zu den Aufnahmen am Start, die in mehreren Snippets veröffentlicht wird; der erste Teil, in dem es ums Schlagzeug geht, kann hier in Augenschein genommen werden, der zweite, der sich um die Keyboardsessions dreht, ist hier zu finden. Tastenmann Santeri Kallios Meinung zu der Platte:

„Laut Jens (Bogren; Produzent) ist die Platte viel melodischer ausgefallen, was in gewissem Maß auch stimmt, meiner Meinung nach ist sie aber vor allem weitaus härter als einige unserer vorherigen Alben. Die Gitarren spielen definitiv die Hauptrolle, auch wenn Tracks wie 'The Moon' oder 'Halo' keyboardorientierter sind. Die Scheibe ist wirklich mächtig geworden!“

Hier die komplette Tracklist:

1. Northwards
2. On The Dark Waters
3. The Moon
4. Windmane
5. A New Land
6. When The Gods Came
7. Seven Roads Come Together
8. War
9. Halo
10. The Wolf
11. My Name Is Night

comments powered by Disqus

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen