Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

All Shall Perish: Es wird weiter gehen

Hermidas Austieg wirft Fragen auf

Trotz Austieg von Hermida blickt man optimistisch in die Zukunft

Eddie Hermida hat die Lager gewechselt - darüber haben wir ja schon berichtet. Die große Frage, welche Fans von All Shall Perish auf den Lippen brennt: Wie geht es nun weiter? Die Band kommentiert wie folgt:

"Mike Tiner ist der Hauptsongwriter und er wird es auch bleiben. Es galt, große Schuhe zu bestücken, als Typen wie Chris Storey und Gründungssänger Craig Betit All Shall Perish verlassen haben, aber wir waren in der Lage, mit dem Zugang von massiven Talenten wie Adam Pierce, Francesco Artusato und Eddie Hermida, diese zu füllen. Eddie hat nun die Aufgabe, in die großen Fußstapfen unseres verstorbenen Freundes Mitch Lucker zu treten. All Shall Perish haben vorher weitergemacht und werden auch weiterhin dasselbe tun. Wir wünschen Suicide Silence das Beste für die Zukunft."

comments powered by Disqus

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging

Trotz eher kurzem Set des Headliners ein schöner Konzertabend

Absolut fantastischer Konzertabend, der kaum überboten werden kann