Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Aerosmith: Aktuelles Album doch nicht so toll?

"Mittlerweile haben wir große Probleme mit dem Album"

Zeigen sich selbstkritisch: Aerosmith

Als "Music From Another Dimension" vor gut einem Jahr herauskam, wurden im Hause Aerosmith noch große Töne gespuckt ("genau das Album, das wir seit 1984, als die Band wieder zusammenkam, machen wollten"), doch inzwischen findet man das erste Werk mit Eigenkompositionen seit über elf Jahren offenbar doch nicht mehr so prickelnd. Gitarrist Brad Whitford wird jedenfalls im Gespräch mit VH1 Radio Network wie folgt zitiert:

"Mittlerweile haben wir viele Probleme mit dem Album. Wir hatten das Gefühl, dass wir ein bisschen am Ziel vorbeigeschossen sind. Wir hätten irgendetwas anders machen sollen, aber wir wissen nicht so genau, was. Wir hatten Spaß beim Aufnehmen der Platte, aber ich bin nicht sicher, ob wir das Material gut umgesetzt haben. Vielleicht sind wir ein wenig festgefahren bei den Dingen, die wir tun."

Daher will das Quintett bei der nächsten Platte experimentierfreudiger vorgehen. "Die Kreativität durchströmt uns auch weiterhin", erklärt Whitford zumindest trotz allem. Bei The-Pit.de konnte das Werk übrigens solide, aber auch nicht gerade überragende sieben Punkte einfahren.

comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin