Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Adrenaline Mob: Bassist David Zablidowsky verstorben

Adrenaline Mob auf dem Weg zu einer Show verunglückt

"We The People" wurde im Juni 2017 veröffentlicht

Am Freitag Nachmittag, 14. Juli 2017, wurden die Mitglieder von Adrenaline Mob und deren Crew auf dem Weg zu einer Show in St. Petersburg/Florida in einen schweren Unfall verwickelt. Bassist David Zablidowsky überlebte den Crash nicht, der sich auf der Interstate 75 in der Nähe von Micanopy ereignete. Sechs weitere Businsassen wurden teils schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht, zwei weitere lehnten eine medizinische Behandlung ab.

Nachdem der Tourbus wegen eines platten Reifens am Straßenrand halten musste, wurde dieser aus noch ungeklärten Gründen von einem Sattelschlepper erfasst.

David ist erst seit Anfang 2017 zu Adrenaline Mob gestoßen und war vorher bei Trans-Siberian Orchestra tätig. R.I.P. David.

The-Pit.de wünscht allen Verletzten eine baldige vollständige Genesung und Davids Familie viel Kraft und Trost für diese schwere Zeit.

comments powered by Disqus

Dieses Jahr gleich fünf Bands am Start

Oster-Schlachtfest zur Vordisco-Zeit

Zwischenstopp zur ultimativen „The Ultimate Incantation“-Show

Mit „Adrenalin“ zur Hochtour aufgelaufen

„Ist halt so - Rock'n'Roll und fertig“

„Aber man weiß schon, wenn man Architects Of Chaoz hört, wo die Reise hingeht“

Treffpunkt erneut Gernhart Studio in Troisdorf

„Es gab in unserem Leben schon immer Thrash Metal und das wird auch immer so bleiben“

Geburtstag, Livemucke und Überraschungen

Für Weltmeisteranwärter im Kauz-Metal geeignet