Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

With Full Force 2014

Sommer, Sonne, harte Klänge

Freddy überrascht nicht nur mit langen Haaren

Zum Thema

Madball

"Hardcore Lives" – wer könnte dieses Statment besser verkörpern als die NYHC-Legenden Madball! Eine feste Institution auf dem With Full Force, wo man heute den Auftakt zur Europatour anlässlich des neuen Albums feiert. Flankiert von seinen drei Mitstreitern, tobt ein energiegeladener Freddy Ciricien über die Bühne. Das überträgt sich auch auf den Moshpit vor der Mainstage, der nun heiß läuft, obwohl er den ganzen Tag schon von der Security mittels Wasserschlauch abgekühlt wurde. Womit die starken Jungs an den Absperrgittern nun wieder jede Menge Arbeit bekommen.

Für die harten Jungs auf der Bühne fällt die Arbeit leichter, zünden doch die neuen Songs schon erstaunlich gut, so dass viele die Texte zu „DNA" oder „Born Strong" lauthals mitsingen. Letzteres Lied entstanden übrigens in einer Zusammenarbeit mit Candace von Walls Of Jericho, die am Vortag an gleicher Stelle aktiv waren. Natürlich spielen die HC-Urgesteine auch altbekanntes wie „Set It Off". Trotz ungewohnt langer Matte des Frontmanns und auch mit zunehmenden Alter, zeigen die Old School Boys der Neuen Schule, wo der Hammer hängt. Madball beweisen einmal mehr, dass sie zu den besten Liveacts der Szene gehören. Mit „Doc Marten Stomp" gibt es auch noch eine schöne Mitgröl-Punkrock-Hymne vom neuen Album "Hardcore Lives" um die Ohren gehauen.

Fazit: Wer das neue Album noch nicht hat, es lohnt sich, es zu kaufen. Und wer die Chance hat, Madball diesen Sommer nochmal live zu erleben, sollte sich das auch nicht entgehen lassen!  

Seite
comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen