Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

With Full Force 2014

Sommer, Sonne, harte Klänge

Zoli übersteht diesmal ohne Probleme

Zum Thema

 

Ignite

Mit Ignite kommt reinster Melodic-Hardcore der alten Schule auf die Mainstage zu Roitzschjora.

Und alle, die Zolis Auftritt mit Pennywise vor zwei Jahren auf diesem Acker noch in Erinnerung haben, werden sich freuen, ihn wieder fit hier zu sehen. Zumal die Fünf aus Orange County gerade ihre Europatour abgeschlossen haben, kurz zu Hause waren, um die Aufnahmen zu ihrem neuen Album zu starten und nun schon wieder auf Summer-Festival-Reise sind. Wobei Frontmann Zoltan betont, dass Deutschlands Bühnen über die Jahre zum zweiten Zuhause der Kalifornier geworden sind. So war man vor kurzem erst ganz in der Nähe in Leipzig im Conne Island zu Gast.

Doch auch die treue Anhängerschaft zeigt sich begeistert ob des Auftritts beim WFF XXI. Gleich zu den ersten Songs „Bleeding", „Fear Is Our Tradition" oder „Poverty For All" wird ausgiebig mitgesungen und -getanzt. Der dabei einsetzende leichte Regen bietet eine angenehme Erfrischung. Dieser wirkt allerdings nur wie der berühmte Tropfen auf dem heißen Stein, bzw. in diesem Fall Staub. Auch Zolis Gemüt lässt sich davon nicht abkühlen. Mit „Nothing Can Stop Me" erklingt schon mal ein Vorgeschmack zum neuen Album, das voraussichtlich Ende dieses Jahres erscheinen soll.

Vor „My Judgement Day" verkündet er, dass das nächste Lied von zu viel schlechtem Karma in der Welt handelt. Später kritisiert er die Krisen und Kriege, welche sich derzeit weltweit ausbreiten und nur des Geldes wegen geführt werden. Dazu passt wunderbar das Statement, des gelungenen U2- Cover's "Sunday Bloody Sunday": NO WAR! Ganz artig bedankt sich Zoli dann auch noch bei der Festival-Crew und besonders bei den Sanitätern, die ihn vor zwei Jahren bestens versorgt haben. Zum Abschluss gibt es mit „Veteran" noch einen Klassiker von Ignite zu hören.

Setlist:

Bleeding
Fear Is Our Tradition
Poverty For All
Run
Nothing Can Stop Me
My Judgement Day
A Place Called Home
Are You Listening
Burned Up
Let It Burn
Know Your History
Sunday Bloody Sunday
Live For Better Days
Veteran

Seite
comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen