Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Razorblade Festival 2012

Einmal mehr Underground pur in Datteln

Mourning Caress kämpfen gegen König Fußball an

Zum Thema

Mourning Caress

Als hätten sie es geahnt: Für die Münsteraner Melodic Deather kann es heute am späten Nachmittag nur darum gehen, ein Lebenszeichen zu setzen, zu zeigen, dass mit ihnen noch zu rechnen ist, auch wenn sie lange (vielleicht auch zu lange) nicht live aktiv waren, obwohl sie letztes Jahr noch mit „Deep Wounds, Bright Scars“ ein neues Album veröffentlichten. Somit ändert sich für die Truppe also rein gar nichts gegenüber ihrem Auftritt vor knapp vierzehn Tagen beim Münster Metal Massaker 3: nur eine Standortbestimmung.

Dazu kommt ja auch noch, dass sie hier in Datteln jegliche Couleur von Lokalpatriotismus ausblenden können, liegen doch schon fast Welten zwischen den Szenen im Münsteraner Raum und der im Pott, denn das Publikum in Datteln ist eher auf moderat melodischere Musik gepolt. Die Frontmann-Wunden sind wohl auch mittlerweile geheilt, in Münster war ja Frontmann Gerrit nach der Show durch eine Kollision mit dem Mikrofon gesichtsschürfig gezeichnet.

Vor fast leerem Saal müssen sie also beginnen, hauen gleich wie schon in Münster den Dopplepack „My Sky Turned Black“ und „Corroded By Fear“ heraus – nur zögerlich füllt sich der Saal und bleibt im Endeffekt übersichtlich. Klar, dass sich das dann auch auf die Stimmung im Publikum auswirkt, denn so kommt der Applaus nur sehr dünn rüber und auch die Powerfäuste zu „Hate And Denial“ sind übersichtlich. „Scream for me moshpit“, nun, auch wenn Gerrit noch so sehr auffordert, da bewegt sich nichts, nochmals einige Powerfäuste, allerdings erst nach Aufforderung. Derweil stehen die meisten draußen in der Nähe vom Grillstand und lauschen den letzten Takten der Fußball-Bundesliga.

Setlist:

My Sky Turned Black
Corroded By Fear
A Matter Of Time
Hate And Denial
I Follow The Rain
Towards The Decline Of Existence
Enter Today
Panic
Never Surrender
Creating A Hell

Seite
comments powered by Disqus

Das Wochenende klingt mit Volldampf aus

 

 

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“

Perfekter Tour-Abschluss, der mehr Zuschauer verdient hätte

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging