Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Raven, Delirious & Fairytale im Konzert (Lünen, September 2015)

„Rock Until You Drop“, bis alle „All For One“ sind

Delirious

Man muss sich wohl daran gewöhnen, dass man Delirious nur noch mit einer Klampfe auf die Lauscher gebraten bekommt, was aber spätestens bei den Soli auch bedeutet, dass einiges an Thrash-Druck verloren geht. Wettmachen wollen es die Thrasher aus Hamm damit, dass sie nicht nur mehr Shows in den nächsten Monaten spielen und ergo auch viel tighter werden, vielmehr passt dazu, dass die Bay-Area-angehauten Kracher jede Menge Ohrwurm beinhalten und trotz aller Schredderei schnell im Ohr hängen bleiben.

Die Jungs hatten ja nach langer darbender Zeit Anfang Mai mit „Moshcircus“ – die Vinylversion ist ebenfalls in Planung – endlich ein neues Album veröffentlicht, woraus heute gleich sechsmal zitiert wird, als Überraschung aber stellt sich das von Betty allein gesungene Crimson Glory-Cover „Painted Skies“ in der Jon-Oliva-Pianoversion heraus, was hier und heute sehr gut ankommt und auch auf der nächsten Platte zu finden sein wird – man darf schon jetzt gespannt sein, ob Delirious das Programm da auch ausweiten werden.

Natürlich muss sich die Truppe aus Hamm erst einmal wieder ihre Fans erspielen, denn wenn in der Vergangenheit die „Ragers Elite“ zahlreich erschienen, so glänzen sie heute weitestgehend mit Abwesenheit. Der Nachwuchs steht aber schon in den Startlöchern, hat doch Röhrich Betty seinen Sprössling mitgebracht und auf einer Box in Pole-Position geparkt. Trotzdem muss man heute nicht auf ordentlichen Applaus verzichten, auch Pommesgabeln, Powerfäuste und HeadbangerInnen zerstreuen das nun nicht mehr schüchterne Gesamtbild. „Hey, Bock mitzusingen?“, will Betty zu „No One“ wissen, doch zu wenige sind mit dem Text vertraut. Egal, die Stimmung ist auch so gut, sodass auch hier der Applaus am Ende nicht annähernd die tatsächliche Besucherzahl widerspiegeln will.

Setlist:

Intro
Drowning In Your Own Blood
Blood begins To Freeze
Lost Identity
Your Decision
No One
The Neverending Rain
Toxic Trace
I Am The Enemy
Moshcircus
Painted Skies (Jon Olia-Pianoversion, Crimson Glory-Cover)
Triple 6
Bloodsucker
Ragers Elite

Seite
comments powered by Disqus