Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Primal Fear, Bonfire und Snakebite im Konzert (Bochum, Oktober 2016)

Metal Rulebreaker, The Black Metal Souls in the Jaws Of Death Forever

Bonfire

Die Show beim Headbangers Open Air 2016 war noch okay, heute in der Matrix können die Ingolstädter dann deutlich mehr überzeugen – auch wenn Frontmann Alexx Stahl von einer schweren Erkältung geplagt ist. Die Songs werden aber so auch eine Spur rauer, was gar nicht schadet, ohnehin dürfte der Kerl, der ja auch bei Masters Of Disguise und Roxxcalibur hinter dem Mikrofon steht, so noch immer einen Großteil seiner Sangesmitbewerber in die Hosentasche stecken.

Glück haben die Bonfire-Fans heute auch insoweit, dass die die Show nicht abgesagt werden musste, beißt doch Hans Ziller kräftig auf die Zähne – morgen geht es dann endlich zur Kernspintomographie, um den Schaden im Knie begutachten zu lassen. Beiden auf diesem Wege, wenn auch nachträglich, gute Besserung. Die Schmerzen dürften auch schlussendlich der Grund sein, warum Autogrammjäger heute eher weniger Glück haben, ist Hans doch schon schnell nach der Show im Hotelzimmer verschwunden, morgen früh geht es schon sehr früh in die Heimat zurück.

Und während der Schreiberling dieser Zeilen vor Ort noch von der Bonfire-Support-Show anno 1986 in der Dortmunder Westfalenhalle schwärmt – ZZ Top stoppten hier am 20. September anlässlich ihrer „Afterburner“-Tour – da fangen die Herren auch schon unter erstem guten Applaus mit „Ready 4 Reaction“ an und liefern in der Folgezeit ein hoch emotionales Dekadenfeuerwerk ab, wo Smasher wie das vom Debütalbum kommende „S.D.I.“ sicherlich noch ein wenig mehr in der Gunst der Fans herausragen.

Zwischendurch gibt es dann wie bei „Sword And Stone“ auch etwas aus den Bonfire-Histoire der Marke „Shocker“ von Wes Craven, für den ja bekanntlich Paul Stanley und Bruce Kulick diesen Track eigentlich für das „Crazy Nights“-Album geschrieben haben oder aber kurz vor Schluss auch die Bandvorstellung mit besonderem Applaus für das einzige noch hier aktive Gründungsmitglied Hans Ziller, bevor „Champion“ dann als Rausschmeißer nochmals an die Bonfire-Fanehre appelliert.

Setlist:

Ready 4 Reaction
Never Mind
Don't Touch The Light
Under Blue Skies
Hard On Me
Sword And Stone
You Make Me Feel
Nothing At All
American Nights
Can't Break Away
S.D.I.
Sweet Obsession
Champion

Seite
comments powered by Disqus