Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Overkill, Warpath & Comaniac im Konzert (Bochum, August 2017)

Old School for the Old School from the Old School

Warpath

Mehr Fans, bessere Stimmung, gut aufgelegte Warpath – der Boden ist bereitet für eine Runde Auf-die-Fresse-Thrash-Metal aus der Hansestadt Hamburg, einfach ohne Schnörkel, manchmal ein bisschen stumpf, aber eben auch immer voll auf die Zwölf. Lustig, dass die Hanseaten auch ein bisschen dieses „Hate“-Image bedienen, welches sie damals Mitte der Neunziger werbewirksam durch die Plattenfirma verpasst bekamen und eigentlich gar nicht so gerne weitertragen wollten.

Warpath hatten sich ja Anfang des Jahres eindrucksvoll nach 21 Jahren mit dem mittlerweile fünften und neuen Album „Bullets For A Desert Session“ zurückgemeldet, welches heute dann auch mit immerhin vier Songs vorgestellt wird, die Fanherzen aber takten eindeutig bei einigen Klassikern höher, wobei sich „Against Everyone“ gefühlt am deutlichsten in den Fokus schiebt.

In der Fußballhochburg Ruhrgebiet darf man sich auch schnell mal als Paulianer outen und über den HSV herziehen – funktioniert hier immer. Vor „Paranoia“ holt Frontmann Digger auch noch Skullcrusher-Bernd auf die Bühne, der stolz sein Warpath-Tattoo präsentiert, kurz gefeiert wird und dann seine geschätzten 120 Kilo mit einem Sprung von der Bühne – zum Glück ohne Verletzte – krönt. Den Grundstein aber für die gute Stimmung legen die Hamburger mit dem Old-School-Mittelblock, immer mehr Powerfäuste, die im recht dunkel ausgeleuchteten Club auftauchen, fleißig wird auch bei „Extend“ mitgeklatscht, doch die große Moshpit-Eskalation können Warpath heute nicht zünden – müssen sie aber auch nicht, alles so gut, wie es ist.

Setlist:

Reborn
I Don't Care
Against Everyone
Massive
Paranoia
Offensive Behaviour
That's For Me
Extend
God Is Dead

Seite
comments powered by Disqus

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna