Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Noise gegen Armut 2011

Die dritte Auflage war ein voller Erfolg

Another Problem

Mit Another Problem stand als nächstes eine Band auf der Bühne, die zwar neu und dann doch nicht so neu war, denn bis Anfang Oktober firmierten die Jungs noch unter dem Namen Carnage. Allerdings hat sich nur der Bandname geändert – die musikalische Ausrichtung ist weiterhin dieselbe – ganz viel Hardcore und ein bisschen Death Metal.

Für das überwiegende Publikum war es allerdings zu viel Hardcore, weswegen die Masse sich eher teilnahmslos die Show ansah und nur ganz wenige Violent Dancer schon von „Proven“ an ihre Turnübungen vollzogen. „Macht mal mehr Lärm“ forderte Frontmann Sebastian folgerichtig, und der Applaus konnte sich doch sogar hören lassen – die Show an sich krankte da mehr. Vielleicht waren es aber auch die schlappen Ansagen, denn so konnten die Oberhausener Gäste wohl kaum aus der Reserve gelockt werden.

Gitarrist Dirk blickte mehr gelangweilt als enthusiatisch drein, und auch Rasta-Mark an der zweiten Gitarre sprühte nicht gerade vor Elan, sondern stellte gerne einen Fuß auf den Monitor und ließ seine geknüpfte Haarpracht lediglich nach unten baumeln.

Frontröhre Sebastian versuchte immerhin dagegen zu steuern, doch es lag wohl am Sound, dass seine Stimme ein wenig drucklos aus den Boxen strömte. Freunde konnten sich Another Problem wohl auch kaum mit Sprüchen wie „Das geht raus an die Metalatzen – ich will ein paar Haare kreisen sehen“ gewinnen – typischer Fall von „vor falschem Publikum spielen“.

Setlist:

Proven
Redburn
Last Nerve
Walk Of Shame
The Die Is Cast
Awaits Below
Fire Walks With Me
Problems

Seite
comments powered by Disqus

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen