Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Neaera, Undertow, Der Weg Einer Freiheit im Konzert (Münster, Oktober 2010)

Zwei gute Vorbands, ein gefeierter Mainact

Neaera räumten mächtig ab

Zum Thema

Undertow

Undertow, das ist in diesem Falle keine Hardcore-Band aus Washington, ebenso wenig ist damit ein Album von Tool gemeint und noch weniger hat die ganze Geschichte mit dem gleichnamigen Thriller zu tun. Nein, es handelt sich um die seit einer halben Ewigkeit aktive Metalband aus dem schwäbischen Ellwangen! Eingängige, psychedelische und melodische Titel zeichnen diese dreiköpfige Band aus, die an diesem Abend ihr Gastspiel auf der Record Release Party von Neaera in der Münsteraner Sputnikhalle gibt. Zudem ist eine weitere Besonderheit des Abends der Ersatz für Drummer Rainer: Mit Schlagzeuger Oli Rieger, der 2004 aus der Band austrat, ist in gewissem Maße für Nostalgie gesorgt und kann gar nichts mehr schiefgehen.

Bassist Tom, sowie Gitarrist und Sänger Joschi geben nicht nur ihr bestes, sondern ihr allerbestes. Drei alte Hasen im Business, drei Mann im besten Alter, die es verstehen, ihr Publikum zu unterhalten. Starke Posen und Mienen lassen den Auftritt zu einem Highlight werden. Tom ist besonders gut drauf und unterhält ohne Pause das Publikum mit immer wieder neuen Grimassen, Joschi macht in den Pausen zwischen den Liedern seine Späßchen. Nach dem Statement „Ich kann diesen Christinenbrunnen nicht mehr sehen – ich muss mir jetzt erstmal 'n Bier aufmachen“ und dem kurz darauf folgenden „Wir sind Straight-Edge“ zum Beispiel, jubelt die Menge. Von der bedienten Bandbreite an Stilrichtungen in ihren Liedern darf man ebenso beeindruckt sein; neben den erwähnten Metalpassagen geht es gesangstechnisch hin und wieder in Richtung Rock, gitarrenmäßig teilweise sogar Western, Schlagzeug und Bass bewegen sich rhythmisch stellenweise in jazzigen Gefilden. Wirklich gut gemachte Musik und die nette Bühnenshow zeichnen Undertow aus als perfekte Einheizer für das, was noch kommen sollte.

Seite
comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin