Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Moshroom Festival 2012

Metalheads, Core-Kiddies und sonstige Musikbegeisterte für den guten Zweck

Endlich erwischt: Spoiler

Zum Thema

Spoiler

Na endlich, Spoiler sollten ja eigentlich schon vor Monaten auf den The-Pit.de-Seiten gefeaturet werden, doch die Dämlichkeit in Form von „Akkus vergessen, nach Hause heizen und Spoiler dadurch verpassen“ hat ja zumindest einen begründbaren Schmunzelfaktor. Nun, das Moshroom Festival muss also das Magazin-Debüt richten, gottlob muss man da sagen, denn ewig darauf angewiesen zu sein davon zu hören, welche Energie die aus dem Großraum Krefeld stammenden Heavy-Stoner-Rocker haben.

Einigen Fans scheint das ebenfalls durchaus geläufig, denn es dauert nicht lange, da ist die erste Reihe mit fliegenden Matten gefüllt. „Kommt nach vorn“, so schon vor dem ersten Ton die unmissverständliche Ansage durch Frontmann Heavy, der sich ein fettes Dankeschön an die Organisatoren natürlich auch nicht verkneift. Schnell also die gerade erworbene Bratwurst weg, denn mit einem gehörigen Arschtrittfaktor will die Band den Schweißfaktor ein wenig nach oben treiben. Musikalisch liegen sie zumindest mit „Pain Terror“ sogar verdammt nahe bei dem heutigen Headliner Motorjesus, dessen Reputation sie allerdings (bisher) nicht erreicht haben.

„Starke neue Nummer, wa?“, stachelt Heavy an, um den Fans noch ein „Ich hab die auf dem iPod“ mitzugeben, denn das Release der neuen CD steht wohl noch ein bisschen in den Sternen, von diesem Jahr ist die Rede, wie sie dann kurz vor Schluss noch ausplaudern. „Letzter Song des Sets“ meint Heavy, „Autosuck“ dröhnt aus den Boxen, nur schleierhaft, warum die Fans erst jetzt aus ihrer Haut fahren und sich im Moshpit austoben – worauf haben sie eigentlich so lange gewartet? Klar, bei solch einem fulminanten Finale muss auch noch eine Zugabe her und mit „Slipknot“ geht es dann auch in die Verlängerung.

Setlist:

Suqusis
Cum On
New Born
Pain Terror
Carnivore
Shimmer
The Choice
Autosuck
Slipknot

Seite
comments powered by Disqus

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin