Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Metal Invasion Open Air 2013

Metal Invasion Over Paradise

Gute Mucke – wenig Show: Unhallowed

Zum Thema

Samstag, 3. August

Unhallowed

Bereits eine Stunde später betreten die Österreicher von Unhallowed die Bühne, um ihren im Grunde recht ansprechenden Melodic Death/Black Metal den ungefähr zwanzig respektablen Frühaufstehern zu eröffnen. Der Sänger betreibt seine Stimmbänder mit sagenhafter Inbrunst. Abgesehen vom Drummer scheren sich die drei übrigen Kollegen jedoch kaum um irgendwelche Taten abseits ihres Instruments. Der Bassist, welcher die Saiten per Fingersystem bedient, zeigt wenigstens ansatzweise noch etwas Bewegung durch dezentes Kopfnicken. Die beiden Gitarristen machen zwar ihren Job, aber ansonsten beschränken sie sich lediglich darauf, gelangweilt in Richtung Erde zu starren. Musikalisch gesehen gibt es allerdings nix zu meckern. Der Sound mag eine Mischung aus Amon Amarth und Unanimated darstellen. Höhepunkte gibt es hier kaum welche zu vermelden.
 
Setlist:

Rise Of The Four
Armapeddon – The Infernal Pact
Dawnbring
Chosen Destiny
Rite Of Irkalla

Seite
comments powered by Disqus

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging

Trotz eher kurzem Set des Headliners ein schöner Konzertabend

Absolut fantastischer Konzertabend, der kaum überboten werden kann