Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Metal 4 Meinerzhagen 2017

Sauerland endlich wieder metalisiert

Nightfyre aus Münster kommen als "Eisbrecher" gut an

Zum Thema

Nightfyre

Nightfyre im sauerländischen Meinerzhagen – das klingt doch fast wie ein Synonym als Eisbrecher. Den Job als Einheizer nehmen sie dann nicht nur nicht auf die leichte Schulter, sondern sind schon früh motiviert bei der Sache und fangen gleich mal gute fünf Minuten eher an als geplant. Und selbstverständlich kommt bei ihnen wie gewohnt das Intro nicht aus der Konserve, da greifen die Münsteraner gleich mal lieber schon selbst in die Saiten.

Gleichzeitig darf man der Truppe auch heute eine weitere Entwicklung nach vorne attestieren, die Kurve zeigt also weiterhin langsam, aber beständig nach oben. Souverän, wie sie das anfänglich reservierte Meinerzhagener Publikum aus der Reserve locken und im Finale nicht nur mit reichlich Applaus belohnt werden, sondern die Fans immer wieder näher zur Bühne heranlocken können, auch wenn sie weder Lokalkolorit ausatmen noch bei dem Gros der Anwesenden bekannt sind.

„Wir sind aus Münster und spielen Heavy Metal“, so noch Frontmann David genau im ersten Doppelpack. Was hier noch zurückhaltend wirkt, fegt dann eher Drummer Fridi später mit einem „Schön, mal wieder in der Schule zu sein, hoffentlich bekommen wir nicht vom Dirk noch einen blauen Brief“ oder eben der anschließenden „Heimlich-Rauchstory“ förmlich hinweg. Zu dem Zeitpunkt haben die Vier die Anwesenden schon längst eingetütet, „Live High“ von der nahezu ausverkauften ersten Demo scheint sich als Favorit einzusortieren und ist von reichlich Powerfäusten begleitet. Das Eis ist geschmolzen, die Herzen erobert, Nightfyre können im Finale noch eine Schippe drauflegen und dürfen am Ende gerne den sehr erfolgreichen „als-erster-heute-Abend-Meinerzhagen-metalisiert-Stempel“ für sich beanspruchen.

Setlist:

Intro
Hunting The Night
Full Speed Ahead
Fyre Burns
Mistress
From Fortune To Ruin
Tears Of A Queen
Live High
Lunacy
Nameless Warrior

Seite
comments powered by Disqus