Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Leichenwetter, Temple of Twilight im Konzert (Essen, Juni 2011)

Ein Konzert unter Freunden

Temple of Twilight überzeugen in Essen-Kettwig

Zum Thema

Es ist Freitag Abend, nicht einmal eine Woche alt ist das WGT 2011 und schon ist es wieder Zeit einem Clubkonzert zu frönen. Diesmal mitten in der Kulturhauptstadt 2011 in Essen.  Das Eckkaus Kettwig liegt mitten im schönen, gleichnamigen Vorort Essens und bittet heute die Dortmunder Temple Of Twilight und die Iserlohner Leichenwetter auf die Bühne.
Dank der A40  spüren Leichenwetter auch direkt, dass es so leicht gar nicht ist nach Essen Kettwig zu kommen.  Irgendwann besinnt sich das Navi und tut was ganz verwegenes und führt vier über Mülheim nach Essen. So sieht man auch was von der Welt.

Temple of Twilight

Gerade noch auf dem Wave Gotik Treffen in Leipzig auf der Bühne gestanden, stehen die Musiker nun hier in Essen auf den Brettern die die Welt bedeuten. Das die Tage in Leipzig etwa anstrengend waren, sieht man ihnen aber überhaupt nicht an.  Auf der Homepage heißt es so schön „Rock meets Gothic“ und genau das ist es was heute auf der Bühne geschieht. Aufgrund von Krankheit fehlt heute der Gitarrist Dee, wie auch schon in Leipzig wird aber hervorragend von Uli ersetzt, der sichtlich Spaß am Geschehen auf der Bühne hat. Auch scheint es die Band nicht zu interessieren, dass es heute in Kettwig nur zu wenigen Besuchern gereicht hat. Die meisten liegen vermutlich noch Erholung suchend im Bett.  

Ihr Set ist abwechslungsreich und die präsentieren Songs wie „The Godforsaken Share“ oder „The Warriors Dream“ zeigen die gefühlvolle Stimme Andys und das perfekte Zusammenspiel zwischen Keyboard, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Es macht Spaß den Jungs zuzusehen und die die da sind, werden auch direkt von der Musik gepackt und es wird sich bewegt.  Nach nur sieben Songs verlassen die Jungs die Bühne und beginnen direkt mit dem Abbau. Danke, dass ihr da wart, ihr habt das Eckhaus gerockt.

Setlist:

The Godforsaken Share
On Your Knees
The Warriors Dream
True Faith
Passion Of The Prodigal
Defender
Blood Of The Blameless


Seite
  • 1
  • 2
comments powered by Disqus

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging