Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Iron Kobra, Cherokee, Tension & Spiker im Konzert (Oberhausen, Mai 2018)

„Deutsch“ ist in und Schumi irgendwie mit dabei

Tension bringen reichlich NWOBHM-Feeling mit

Zum Thema

Tension

Aus Leipzig sind Tension (GER) angereist und wahrscheinlich für die meisten noch absolut unbekannt, viele der Anwesenden aber haben die Metaller mit deutlichen NWOBHM-Einflüssen schon längst auf dem Schirm und füllen den Platz vor der Bühne gut aus – bleiben aber beim Applaus ungewohnt vornehm angetrunken zurückhaltend.

Mit etwas Verspätung ist dann ja die erste gleichnamige Mini-LP auch auf Vinyl heraus, die für faire zwölf Tacken am Merchstand ausliegt – und auf der Bühne auch voll zum Tragen kommt, wobei Frontmann Maik immer gleich dezent darauf hinweist. Überhaupt, Maik gehört zu den Frontmännern, die vollkommen unaufgeregt ihren singenden Job erledigen, dazu aber eben auch authentisch wirkt, mehr „action“ muss da einfach nicht, hier überzeugt eben die Musik.

„Na, habt ihr Spaß“, so noch seine kommunizierende Einleitung nach „High Power“, doch das Publikum bleibt recht störrisch bei seinen mangelhaften Feedbacks, da hilft auch nicht wirklich ein „Come on, Oberhausen“ in „Midnight Traveller“ weiter, allerdings werden die Ostdeutschen anschließend mit erhöhtem Applauspegel belohnt. Neue Songs wie „Cosmic Gaze“ mischen sich harmonisch mit bekannteren Nummern wie „The Mark“, „Truthseeker“ wird von Maik noch mit einem „auch ein neuerer, haben den aber schon ein-, zweimal gespielt, falls ihr uns schon gesehen habt“ angekündigt und „Hardrocker“ markiert viel zu früh dann das ohrwurmige Tension-Finale.

Setlist:

Open The Gates
Sinner
Higher Power
Earth Crisis
Midnight Traveller
Cosmic Gaze
The Mark
Truthseeker
Hardrocker

Seite
comments powered by Disqus

Sag zum Abschied mal so richtig laut Servus

Vor Freunden spielen ist doch auch ganz nett...

Rauschende Jubiläumsparty mit ein paar Wermutstropfen

Bundeswehr-Musikkorps und U.D.O. für den guten Zweck

Delirious und Terrorblade im Rausch der Kanalfahrt

Darkness Drummer Lacky beim Selbstversuch mit dabei

„Deutsch“ ist in und Schumi irgendwie mit dabei