Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

German Swordbrothers Festival 2013

Erfolgreiche zweite Runde in Lünen

The Mystery und der "Moses-Komplex"

Zum Thema

The Mystery

Bei The Mystery aus Heiligenhaus zeigt die Formkuve auch weiterhin ständig nach oben und nicht wenige Fans in Lünen sind zum ersten Mal bei einer ihrer Shows dabei. Im September letzten Jahres hatten sie ja bekanntlich eine längere Pause, was Veröffentlichungen angeht, mit „Apocalypse 666“ beendet. Seitdem sind sie auch wieder regelmäßiger auf den Showbühnen anzutreffen.

Und genau das merkt man dem Quintett an, auch wenn nicht alle Ansagen von Frontfrau Iris zünden und sogar im Punkt „Wir wollen eure Nacken massieren“ eher für etwas Verwirrung sorgt, zumal sie das Thema immer wieder neu aufrollt. Schwamm drüber, denn The Mystery sehen sich einer gewachseneren Fanschar gegenüber, liefern nach dem Intro glatt erst einmal einen Doppelpack ab, bevor dann oben erwähnte Verwirrung auf ein „Schönen Abend Lünen“ trifft. Während sich der Applaus vorerst noch ein wenig sparsam ausnimmt, animiert „Cashgame“ dagegen zum Headbangen, ehe die Pommesgabeln das Zepter bei dem emotionalen, Ronnie James Dio gewidmeten „Heaven Or Hell“ übernehmen – steigender Applaus inbegriffen.

Die Zurückhaltung bei den Fans ist nun endgültig abgelegt, Iris lebt ihre Phantasie des „Moses spielen“ aus und teilt dazu für „Outlaw“ das Publikum in zwei Hälften, wobei sie dabei noch schnell und galant ihren Kopf mit einem „Hübschen, Reichen und Intelligenten“ aus den Schlinge ziehen kann. Die Fans machen zumindest begeistert mit, immer mehr Applaus, immer mehr HeadbangerInnen, gerade beim Abgesang an die Kirche „Judas Betrayed“ – übrigens der einzige Song, der nicht von der aktuellen Platte stammt. Zum Schluss können sich The Mystery unter phonstarkem Applaus Arm in Arm von ihrem Publikum verabschieden – der Ausflug nach Lünen hat sich definitiv gelohnt.

Setlist:

Intro Doomsday Prophecy
Apocalypse 666
Blackened Ivory
Cashgame
Death Lullaby
In Heaven Or Hell
Nailed To The Cross
Outlaw
Judas Betrayed
The Great Escape

Seite
comments powered by Disqus

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna