Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Dong Open Air 2015

Erfolgreiches 15. Jubiläum

Sapiency wecken zum zweiten Festivaltag

Zum Thema

Freitag, 17. Juli 2015

Sapiency

Kein leichtes Anrocken, kein seichtes „wir starten mal gemächlich in den Tag“, sondern gleich eines auf die Glocke: So ist das, wenn man als Opener des zweiten Festivaltages die Frankfurter Sapiency ansetzt, da wird man schnell durchgerüttelt. Und auch wenn die milde Nacht zu mancher Durchzechung eingeladen hat, so sind doch schon recht viele FestivalbesucherInnen munter genug, um die Main-Truppe auch gebührend zu empfangen.

„Wir haben doch versprochen, was mitzubringen“, rotzt Frontmann Lars heraus und stellt den zweiten Mann am Mikrofon vor. Phil, der ansonsten bei New Born Hate oder auch The Prophecy 23 anzutreffen ist, springt für die nächsten Shows ein und legt ein derart starkes Stageacting hin, dass es hier eigentlich nach einem längeren Engagement riecht.

„Habt ihr Hunger auf Metal? Seid ihr schon wach?“, will Lars vor „Hungry Again“ wissen und erntet schon früh ordentliches Feedback, zum Headbangen ist die Meute dann allerdings doch noch nicht zu motivieren, erst beim anschließenden, mit einem „move your fucking head“ angefeuerten „Unknown Enemy“ sieht die Sache anders aus, mit zahllosen Pommesgabeln und fettem Applaus zusätzlich garniert.

Zu den großen Abräumern beim Sapiency-Gig entwickeln sich aber vor allem „Tomorrow“ und auch die letzte Nummer „Believe“, denn hier sind die Fans noch ein Stück weit mehr bei der Sache, es wird fleißig mitgeklatscht und die Powerfaust geschwungen. „Ganz klar ein Stück zum Bewegen“, deutete Lars noch für „Weight Of The World“ an und fordert einen Circle-Pit, doch so wach ist die Meute so früh noch nicht. Am Merch lassen sich anschließend viele Fans, vor allem die neu hinzugewonnenen, blicken, was den gelungenen Start in den zweiten Tag bestens belegt.

Setlist:

Prayer For The Pain
Good Time To Lie
Hungry Again
Unknown Enemy
Tomorrow
Weight Of The World
Isolated
Believe

Seite
comments powered by Disqus

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging