Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Dong Open Air 2015

Erfolgreiches 15. Jubiläum

Debauchery punkten auch ohne reale Bloodbabes

Zum Thema

Debauchery

Wer nur an stumpfen Death Metal denkt, der ist bei Debauchery nicht ganz so am falschen Platz. Dazu kommt natürlich auch die üppige Bühnendekoration, was dann auch ein paar Leute dazu verleitet, dass sie sich natürlich lieber ein Bloodbabe so richtig aus Fleisch und Blut gewünscht hätten, nun aber mit den Kunststoffimmitaten vorlieb nehmen müssen. „Wieso, die Bloodbabes sind doch alle aufgespießt, sieht man doch“, so dann einige der Anwesenden wegen dem blutigen Hupen-Alarm auf der Bühne.

Im Mittelpunkt aber steht heute das neue Todesstahlalbum „Fuck Humanity“, was dann insofern auch gleich durch Frontmann Thomas in richtige Licht gerückt wird, lobt er doch den heutigen Abend quasi als Release-Show aus. Viele Worte macht das Quartett heute aber erst einmal nicht, die ersten drei Songs werden zuerst einmal durchgeballert, vorne am Sicherheitsgraben stehen auch ein paar vorbereitete Fans, die sich selber mit Kunstblut „verschönerten“, genau richtig für die Blutparty.

Vom ersten Song an können die Süddeutschen auf eine ausgelassene Menge blicken, immer wieder bereit, sich entweder in den ordentlichen Moshpit zu stürzen oder die Band durch phonstarke Hey-Rufe weiter anzufeuern. Bei so viel Energie kommt einem das „Vielen lieben Dank“ schon fast schüchtern defensiv vor, was Thomas aber schnell ändert und vor „Back In Blood“ mit einem „Headbangers, are you fucking crazy?“ einfach noch mehr anstachelt. So richtig laut wird es dann bei „Blood For The Blood God“, die Fans schreien sich förmlich die Stimmbänder aus der Kehle und haben am Ende noch immer genug Saft in den Knochen, um sogar die Zugabe „Painkiller“ ordnungsgemäß abzufeiern. Gelungene Release-Show, kann man gar nicht anders sagen.

Setlist:

Fuck Humanity
Demonslayer
Let There Be Blood
Ironclad Decleration Of War
Kneel Before The Dragon Gods
Gorezilla
Back In Blood
Zombie Blitzkrieg
German Warmachine
Murderbrute Minotaurs
Blood For The Blood God
Warmachines At War
--------------------------
Painkiller (Judas Priest-Cover

Seite
comments powered by Disqus

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging