Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Dong Open Air 2013

All Nightmare Dong

J.T. Ripper frönen dem Old-School-Thrash

Zum Thema

J.T. Ripper

Als zweite Band im Battle-Bunde stellen sich J.T. Ripper aus Chemnitz dem Dong-Publikum. Musikalisch bedienen sie dabei eine völlig andere Schiene, sind sie doch dem Thrash Metal zugetan. Dazu kommt noch, dass sie beileibe nicht die Erfahrung an Jahren wie der Opener aufwerfen können, denn erst 2010 gründeten sie sich, mit „Death Is Among Us“ veröffentlichten sie ein 5-Track-Demo, welches sie heute auch dabei haben, mit dem sie sich aber nicht an den Merchstand stellen wollten. Schade, denn so hätten sie sicherlich mehr verkaufen können.

Schnell füllt sich das Zelt wieder nach der übersichtlichen Umbaupause, J.T. Ripper zocken erst einmal die ersten beiden Tracks durch, wobei sie dann schon mit „Route 666“ ersten fetten Applaus einheimsen können, ab „Zombie Toxies“ fliegen dann auch schon die ersten Matten. „Wer freut sich schon auf Sodom?“, will Frontmann Steven wissen und wirft gleich den Hinweis hinterher, dass er ganz sicher ganz vorne stehen werde. Mit dem anschließenden „Fallout (Over France)“ machen sich dann auch die ersten Pommesgabeln breit, das Zelt füllt sich noch ein wenig mehr, der Stimmungspegel steigt spürbar.

„Alle mit langen Haaren, jetzt headbangen“, so die Ansage für „Bloody Salvation“, und tasächlich, die Fans lassen sich nicht zweimal bitten und zum ersten Male an diesem Tage kann man von einem aufbäumenden Mattenmeer sprechen. „Ist euch auch so warm wie uns? Wenn nicht, lasst die Haare kreisen“, so die weitere Aufforderung. Bei „Human Coffin“ brandet ein kleiner 4-Mann-Pit auf – viel wichtiger aber sind die anschließenden Zugaberufe, die verdeutlichen, dass wohl J.T. Ripper die Nase im Finalkampf ein Stückchen weiter vorn haben. Glückwunsch seitens der Redaktion.

Setlist:

Rise Of The SS
Route 666
Buried Alive
Zombie Toxies
Fallout (Over France)
Bloody Salvation
Future War
Hell Raisers
Human Coffin

Seite
comments powered by Disqus

Zurück zu den klassisch-starken Wurzeln

…und wenn Behörden nicht mitspielen wollen...

Gelungene Premiere der Stadt aus Eisen

Piggy wird nicht vergessen werden, loyal, wie die Fans nun einmal sind